Geselligkeit darf im TSR wieder gelebt werden:
Covid Lock-off Apéro

Der Bundesrat hatte letzte Woche die Lockerung der Covid-Massnahmen angekündigt. Diese Nachricht nahmen der Paul Füglistaler, Präsident des TSR, und der gesamte Vorstand des Clubs zum Anlass und organisierten am Samstag, 20. Juni 2020 einen Covid-Lock-off Apéro.

Zahlreiche Mitglieder des Tennis- und Squashclubs Rohrdorferberg folgten der Einladung und liessen es sich nicht nehmen, die Geselligkeit des Clubs wieder aufleben zu lassen. Aber auch Sponsoren und weitere Gäste fanden sich ein.

Paul Füglistaler bedankte sich herzlich bei allen für das grosse Verständnis, welches während der schwierigen Covid-Zeit dem Club entgegengebracht wurde. Ein grosser Dank ging aber auch an alle, die durch den Lockdown sehr viel zusätzliche Arbeit leisten mussten, um die Schutzmassnahmen umzusetzen und den Betrieb zu ermöglichen.

Bei dieser Gelegenheit konnte auch der neue „Club-Beizer“ Rolf Müller vom Restaurant Zum Roten Löwen in Oberrohrdorf und sein Team vorgestellt werden. Zusammen werden sie am 26. Juni 2020 das Clubrestaurant wieder eröffnen. Das kulinarische Angebot wird demnächst kommuniziert. Einen Vorgeschmack erhielten die Gäste bereits mit den köstlichen Häppchen und feinen Getränken, die am Apéro gereicht wurden.

Nun freut sich der Vorstand auf weitere sportliche und gesellige Aktivitäten, Veranstaltungen und Treffen und dass bald wieder die Normalität im Club einkehren wird.

TSRohrdorferberg-Tennisclub-Squashclub-Covid-Lock-off-Apero
Lock-Off-Apero_TSRohrdorferberg
Covid Lock-off Apéro mit dem Unterhaltsteam des TSR
TSRohrdorferberg_Tennisclub_Squashclub_Lock-off-Apero
TSR_Lock-off-Apero_Team-Restaurand-zum-roten-Loewen